6 beängstigende Gründe, warum Sie Ihre BHs öfter waschen sollten

Die Sauberkeit unseres BHs ist überaus wichtig und unerlässlich. Sie irren sich, wenn Sie der Meinung sind, dass nichts anderes Ihren BH schmutzig machen kann, wenn Sie nicht stillen. Tatsächlich müssen Sie alle Kleidungsstücke, die in direkten Kontakt mit Ihrer Haut kommen, immer sauber und frisch halten. Mary Begovic Johnson, eine leitende Managerin für wissenschaftliche Kommunikation bei Procter & Gamble, rät Frauen, die BHs mindestens einmal pro Woche zu waschen. Wenn Sie denselben BH mehr als einmal tragen, tun Sie dies mindestens weniger als drei- oder fünfmal pro Woche.

Und nach Geteilt, Dafür gibt es einige sehr gute Gründe.

1. Bakterien sammeln sich im BH an

Laut dem New Yorker Dermatologen Joshua Zeichner sammelt Ihr BH einige wirklich grobe Dinge an. Nicht nur Öl, sondern auch Schmutz und Körperlotion machen Ihren BH zu einem Zuhause für Hefen, Mikroorganismen und Pilze. Verhindern Sie dies, indem Sie einfach Ihren BH immer sauber halten.




clotheshorse-1845489_960_720_GH_content_850px


Pixabay

2. Dein BH wird schlecht riechen

Wenn Sie es nicht waschen, hat Ihr BH irgendwann einen schlechten Geruch, egal ob Sie viel schwitzen oder nicht. Achten Sie genauer auf die Sport-BHs, da Sie sie während des Trainings tragen, wenn Sie viel schwitzen.




purchasing-1673734_960_720_GH_content_850px


lustigste Dinge auf Tumblr
Pixabay

3. Grobe BH-Flecken

Schließlich kommt es zu Schweißverfärbungen, die Flecken hinterlassen. Wenn Sie es versäumen, Ihren BH zu waschen, erzeugt Deodorant einen gelblich-beigen Fleck, der sehr schwer zu entfernen ist.




laundry-413688_960_720_GH_content_850px


Pixabay

Es dauert buchstäblich nur wenige Minuten, um Ihre BHs zu waschen und dies zu vermeiden. Sie können sie auch am Wochenende im Voraus für die kommende Woche waschen. Oder kaufen Sie mindestens mehrere BHs, damit Sie sie wechseln können und nicht länger als drei Tage hintereinander einen BH tragen.

4. Sie könnten Akne bekommen

Schmutzige und verschwitzte Kleidung löst Akne aus, da verschwitzte Unterwäsche eine der häufigsten Ursachen für Körperakne ist. Besonders wieder die Sport-BHs. Sie können Reibung und Überhitzung verursachen, wenn sie nicht aus atmungsaktivem Material bestehen, da sie sehr dicht an Ihrer Haut anliegen. Und Akne tritt immer dann auf, wenn viel gerieben oder viel Hitze vorhanden ist.



pexels-photo-109274_GH_content_850px


Pexels

5. Sie könnten eine Infektion bekommen

Dr. Zeichner gab bekannt für Buzzfeed Leben dass es für Bakterien und Hefen sehr leicht ist, sich unter den Brüsten anzusammeln, was ein Ort ist, an dem sie feucht sind. Und diese beiden können einen rosa Fleck verursachen, bei dem die Haut rau wird, was nicht nur zu Rötungen und Reizungen, sondern auch zu einer Infektion führen kann.




balloons-892806_960_720_GH_content_850px


ist jordan brand immer noch im besitz von nike
Pixabay

6. Ihre Brustwarzen könnten anfangen zu scheuern

Durch die ungewaschenen BHs beginnen die Brustwarzen zu scheuern. Und das perfekte Rezept dafür sind ein ungewaschener BH und ein heißer Tag. Die Warzenhöfe und die sie umgebende empfindliche Haut können gereizt und sehr schmerzhaft werden.




2015-09-25-1443210441-726878-bra_on_a_washing_line_by_ohfeliad4jv6t5-thumb_GH_content_550px


Kylie Dessous Bilder
Pure Wow

Neben dem häufigen Waschen von BHs gibt es noch eine weitere großartige Lösung: Braless. Laut französischen Forschern werden die Brüste ohne BH besser. Dies liegt daran, dass die Brustmuskeln mit der Zeit durch das Tragen eines BHs an Spannung verlieren, was zu einem Absacken führt.




going-braless-jpg-653x0_q80_crop-smart-1-_GH_content_550px


Mutter Natur Netzwerk

Es gibt auch einen weiteren Vorteil, nämlich eine erhöhte Durchblutung, da die Gurte und Gummibänder die Durchblutung durch die Arme und den Oberkörper verlangsamen. Wenn Sie Ihren BH fallen lassen, können Sie Ihr Blut frei fließen lassen.



8-7-1-_GH_content_650px


Überprüfen Sie auch diese.

Quelle: