9 Anzeichen dafür, dass Sie während Ihrer Kindheit einen emotional missbräuchlichen Elternteil hatten

Missbrauch kann auf viele verschiedene Arten und Formen auftreten, er kann physisch, verbal und sogar emotional sein. Es kann zwischen Paaren passieren, es kann von Ihren Eltern oder anderen Familienmitgliedern kommen, es ist auch am Arbeitsplatz von Bedeutung.

Familie ist eines der wichtigsten Dinge im Leben. Während des gesamten Lebens werden Sie immer ihre Unterstützung brauchen, auch wenn Sie finanziell unabhängig werden. Ihre Fürsorge, Liebe und Zuneigung werden immer ein notwendiger Teil Ihres Lebens sein. Die Eltern, die dich zum Leben erweckt haben, die Menschen, mit denen du aufgewachsen bist, das sind die Menschen, die du liebst und schätzt. Es kann jedoch vorkommen, dass die Menschen, die Sie zum Leben erweckt haben, dieselben sind, die Ihnen am meisten Schmerzen bereiten. In einigen Fällen handelt es sich bei den Eltern in der Regel um Personen, die Ihnen absichtlich oder unbeabsichtigt zu einem bestimmten Zeitpunkt in Ihrem Leben emotionalen Missbrauch zugefügt haben oder haben.




emotionally abusive parent signs


Shutterstock

Wenn Sie darüber nachdenken, können Sie nicht viel gegen die Vergangenheit tun. Nachdem Sie jedoch festgestellt haben, dass Sie Opfer emotionalen Missbrauchs sind, sollten Sie die Angelegenheit selbst in die Hand nehmen und daran arbeiten, Ihr Selbstvertrauen wiederzugewinnen. Sie können Ihre Erfahrungen auch nutzen und daraus lernen, um zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr so ​​zu handeln.

Eltern als Täter von emotionaler Missbrauch kann Sie ständig kritisieren, herabsetzen sowie Sie demütigen. Nachdem alles gesagt und getan ist, fühlt sich ein Kind unbedeutend, ohne Macht oder Selbstachtung, und es kann sogar vorkommen, dass diese Kinder oder sind Die Opfer emotionalen Missbrauchs durch ihre Eltern können zu Erwachsenen mit internen und externen Problemen heranwachsen.

Was sind die Anzeichen dafür, dass Sie während Ihrer Kindheit im Haushalt emotionalen Missbrauch erfahren haben?




emotionally abusive parent signs


Shutterstock

1. Sie können keine gesunden Beziehungen zu Menschen pflegen

Gemäß HektikDie Unfähigkeit, gesunde und dauerhafte Beziehungen zu anderen Menschen aufrechtzuerhalten, sowie die Unfähigkeit zu kommunizieren, könnten ein Zeichen dafür sein, dass Sie in einem emotional missbräuchlichen Umfeld aufgewachsen sind. Wenn ein Kind emotionalen Missbrauch erfährt, wird sein Vertrauen tendenziell beeinträchtigt, und daher werden ihm in Zukunft gesunde Beziehungen fehlen.

2. Ihre Eltern haben „unangemessene Erwartungen“ an Sie gestellt

Es gibt bestimmte Situationen, wie die Forschung vorgeschlagen hat wenn von Kindern erwartet wird, dass sie eine Form von Elternfiguren werden. Von ihnen wird erwartet, dass sie bereits in sehr jungen Jahren ihren Beitrag zum Familieneinkommen leisten, und es gibt auch Fälle, in denen die Eltern erwarten, dass ihr Kind jederzeit ein perfektes Verhalten der Erwachsenen zeigt. Diese zerstören das Kind nicht nur emotional, sondern blockieren auch sein natürliches Wachstum.

3. Erniedrigung durch verbalen Missbrauch

Ein schädliches Wort wird nie vergessen, besonders wenn dieses Wort von Ihrem Elternteil stammt, der Person, die Sie am nächsten an sich halten. Verbaler Missbrauch ist eine bekannte Form des Missbrauchs, die viel zum psychischen Zustand des Kindes während seiner Kindheit und im Erwachsenenalter beiträgt. Gemäß den Forschungsergebnissen, eine Studie Es wurde festgestellt, dass verbaler Missbrauch in der Kindheit das Risiko für die Entwicklung von Persönlichkeitsstörungen erhöht. Auch verbaler Missbrauch kann sogar zu anderen gleichzeitig auftretenden psychiatrischen Störungen beitragen.

4. Demütige dich öffentlich

Oft versuchen Kinder, Demütigungen zu vermeiden, insbesondere vor Publikum. Ein weiteres Zeichen für emotionalen Missbrauch bei Eltern wäre ihre Tendenz, Sie vor einer großen Anzahl von Menschen zu demütigen und zu beschämen. Dadurch fühlen sich Kinder verlegen, verletzt und verlieren ihr Selbstwertgefühl.

5. Sie halten in Ihren Emotionen

Wenn Sie mit Missbrauch aufgewachsen sind, neigen Sie dazu, Ihre Gefühle zu bewahren. Laut Goal CastDie Unterdrückung emotionaler Schmerzen ist ein weiterer Weg, um mit Missbrauch umzugehen, insbesondere wenn das Ausdrücken Ihrer Gefühle als Kind als Schwäche angesehen wurde.

6. Sie versuchen, Aufmerksamkeit zu bekommen

Aufwachsen auf der Suche nach Aufmerksamkeit und Bestätigung kann sein ein Zeichen in Ihrer Kindheit nicht genug davon zu bekommen, die Zeit, in der Sie es wahrscheinlich am meisten brauchten. Menschen, die in ihrer Kindheit emotionalen Missbrauch erfahren haben, neigen dazu, Menschen zu werden, die eine Bestätigung suchen, weil sie das Gefühl haben, nicht würdig zu sein.

Dame mit der kleinsten Taille

7. Deine Eltern haben dich gehänselt

Teasing ist alles Spaß und Spiel, bis es übermäßig wird und negative Auswirkungen hat. Aufgewachsen zu sein bedeutet, dass Sie ein Erwachsener werden, der anderen Menschen dasselbe antut, wie Bustle vorschlägt.

8. Isolierung

Isolation ist auch eine Form von emotionalem Missbrauch und kann sich in der Tat auf das Erwachsenenleben des Kindes auswirken, das Isolation erlebt hat. Eltern, die ihre Kinder isolieren, drohten ihnen mit Gewalt, wenn sie nicht direkt nach der Schule nach Hause zurückkehren oder ihnen verbieten, Menschen bei sich zu haben oder sogar zu den Häusern anderer Freunde zu gehen. Isolation beginnt mit Misstrauen. Eltern neigen dazu, niemandem außerhalb ihres Haushalts zu vertrauen, und isolieren daher ihre Kinder auf diese Weise, was ihr Erwachsenenleben schädigt. Andere Gründe, warum Eltern ihre Kinder isolieren könnten, könnten auch sein, dass sie Angst vor anderen Menschen haben, die die Gedanken ihrer Kinder beeinflussen, oder sogar eifersüchtig werden, wenn jemand anderen ihren Kindern das gibt, was sie brauchen.

9. Verletzung der Privatsphäre

Gemäß Psychologie heuteEinige Eltern möchten in der Regel genau wissen, was ihre Kinder tun, ohne zu berücksichtigen, wie viel ihre Kinder teilen möchten. Es gibt bestimmte Grenzen, wie das Führen eines persönlichen Tagebuchs, die das Kind auf die eine oder andere Weise dazu bringen, sich an einem Ort auszudrücken, von dem es weiß, dass es nicht angegriffen wird. Ein übermäßiger Eingriff in die Privatsphäre Ihres Kindes kann sogar zu Konfrontationen führen, und die Kinder haben möglicherweise sogar das Gefühl, dass ihre Eltern ihnen misstrauen oder ihre Privatsphäre verletzen. PT schlägt jedoch vor, dass das Erlernen geeigneter Grenzen in einer Familie wichtig ist. Die Ergebnisse, die sich aus dem Verrat an diesen Grenzen ergeben könnten, können in Zukunft viele Konsequenzen haben.

Am Ende des TagesWir können die Vergangenheit nicht ändern, aber Sie können sowohl an der Gegenwart als auch an der Zukunft arbeiten. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass Sie es wert sind, dass Sie in der Lage sind, Dinge zu tun und Ihre Ziele zu erreichen. Du gehörst dazu und die Leute lieben dich. Arbeiten Sie an Ihrem Selbstwertgefühl. Erinnern Sie sich daran, dass Sie auch ein Kind des Universums sind, suchen Sie sich selbst und werden Sie die Version von sich selbst, die Sie sein möchten. Auch wenn es am Anfang schwierig sein mag, wenn es einen Willen gibt, gibt es einen Weg!

Es ist wahr, die Spuren, die ein emotional missbräuchlicher Elternteil Ihnen hinterlassen kann, und die Art und Weise, wie sie Ihr Leben beeinflusst haben, bleiben bei Ihnen. Aber versuchen Sie, die Teile von Ihnen voranzubringen, die Sie vorbringen möchten, indem Sie an sich selbst arbeiten und Freundlichkeit verbreiten!

Weiterführende Literatur: .