Beste Kokosöl-Haarmasken für jeden Haartyp

Kokosöl ist ein Fettöl, das aus dem weißen Fruchtfleisch der Kokosnuss stammt. Kokosöl ist eines der effektivsten und am weitesten verbreiteten Schönheitsprodukte. Von Kokosnussöl-Haarmasken bis hin zu Hautgegenstücken erweitert seine Vielseitigkeit seine Verwendung erheblich. Darüber hinaus ist es eines der wenigen Lebensmittel, die als „Superfood“ eingestuft werden können. Dies wirkt sich nicht nur positiv auf Ihr äußeres Erscheinungsbild aus, sondern kann sich auch sehr positiv auf Ihre allgemeine Gesundheit auswirken. Fügen Sie Kokosnussöl in Ihre täglichen Routinen ein und es wird zu niedrigem Cholesterinspiegel, Gewichtsverlust, stärkerer Immunität und Infektionsbehandlung führen. Kokosöl ist reich an Antioxidantien und besitzt außerdem antivirale, antimykotische und antibakterielle Eigenschaften.

Egal, ob Sie es zum Kochen oder als Schönheitsbehandlung verwenden, Kokosöl wird Wunder wirken.

Kokosöl enthält Fettsäuren wie Laurinsäure und Linolsäure. Daher verhindern sie, dass Haare Protein verlieren, was zu gesünderem Haar mit weniger Bruch führt. Kokosöl ist 100% natürlich und enthält keinen trocknenden Alkohol, Silikone oder andere Chemikalien. Aus diesem Grund ist es eine sichere und perfekte Wahl.




Coconut oil hair masks


Quelle: Shutterstock

Kokosnussöl-Haarmasken Vorteile

Dieser vielseitige Ölverbrauch hat sich weit verbreitet, ebenso die Haarmasken. Sei es feuchtigkeitsspendend, feuchtigkeitsspendend, reparierend, förderlich für das Haarwachstum oder glänzend, Kokosnussöl-Haarmasken haben alles. All dies aufgrund der Anwesenheit von Laurinsäure und Linolsäure, Antioxidantien und seiner antibakteriellen / antimykotischen Natur von Kokosnussöl. Außerdem kostet es Sie keinen Arm und kein Bein und ist leicht zu finden.

Scrollen wir nach unten, um einige der unzähligen Vorteile von Kokosnussöl-Haarmasken zu sehen:

1. Stimuliert das Haarwachstum

Wenn Sie jemand sind, der versucht hat, sein Haar über einen bestimmten Punkt hinaus zu wachsen, es aber nicht wächst, sind Kokosnussöl-Haarmasken die perfekte Lösung. Wenn Sie Kokosöl in Ihr Haar geben und gleichzeitig Ihre Kopfhaut massieren, wird die Durchblutung verbessert, was zu Haarwuchs führt. Sie können es drei- bis viermal pro Woche verwenden und das Ergebnis wird faszinierend sein.

2. Schuppenbekämpfung

Wann immer Sie ein Problem mit Schuppen-Kokosöl haben, ist es für Sie da. Kokosöl mit seiner antimikrobiellen Natur ist ein perfektes Mittel gegen Schuppen. Tragen Sie etwas Kokosöl auf die Kopfhaut auf und lassen Sie sie 15 Minuten lang ruhen. Shampoo nach.

3. Glanz hinzufügen

Kokosöl-Haarmasken stellen nicht nur die Gesundheit und Weichheit Ihres Haares wieder her, sondern lassen auch Ihre Locken glänzend werden. Alles was es braucht ist, mit den Fingern mit einer kleinen Menge Kokosöl durch die Schlösser zu fahren. Am Ende haben Sie so glattes und berührbar weiches Haar, ohne dass Ihr Haar so fettig wird.

4. Spliss

Ein weiterer Feind von Kokosöl sind auch Spliss. Spliss sind oft die Ursache dafür, dass wir Haare ausschneiden. Um einige Zentimeter Ihres Haares zu schonen, brauchen Sie nur Kokosöl. Wenden Sie es auf Ihre spröden Enden an und Sie werden unbestreitbar weichere haben.

5. Läuse kämpfen

Niemand möchte, dass kleine Läuse kriechen und das Blut aus ihrer Kopfhaut saugen. Gemäß HealthlineAufgrund der Laurinsäure kann Kokosöl auch zur Bekämpfung von Läusen verwendet werden. Alles, was Sie brauchen, ist eine Duschhaube aus Kunststoff, genug Kokosöl, um Ihr Haar gründlich zu bedecken, und ein feinzahniger Kamm.

Thailand Lippentrend

6. Entwirren

Kokosnussöl-Haarmasken wirken auch als perfekter Entwirrer. Tragen Sie es nach dem Duschen auf Ihr nasses Haar auf. Es zähmt Unregelmäßigkeiten und erleichtert das Stylen Ihrer Mähnen.

7. Natürlicher Sonnenschutz

Gemäß diese StudieKokosöl hat einen Lichtschutzfaktor von 7, der 75% der UV-Strahlung abhält. Die Forschung zeigt, dass Kokosnussöl im Gegensatz zu anderen Ölen nach Olivenöl den besten Lichtschutzfaktor aufweist. Dieser Befund hilft bei der Auswahl eines festen Öls bei der Formulierung von Sonnenschutzmitteln.

Wenn Sie also etwas Vitamin D holen möchten, geben Sie einfach eine kleine Menge Kokosöl auf Ihr Haar und verteilen Sie es gleichmäßig. Vergessen Sie nicht, auch Ihre Kopfhaut einzubeziehen!

8. Konditionierung

Obwohl Styling oder Wetter Ihr Haar beschädigt haben können und es wahrscheinlich etwas mehr Feuchtigkeit benötigt, gibt es dafür eine Lösung. Kokosöl zeigt aufgrund seiner Struktur verrückt weiches und feuchtes Haar. Wenn Sie also nach einem chemikalienfreien Tiefenpflegemittel suchen, sind Sie bei Kokosnussöl genau richtig.

Beste Kokosöl Haarmasken




Coconut oil hair masks


Quelle: Shutterstock

Kokosöl + Zitronensaft Haarmaske gegen Schuppen

Zutaten:

4 EL Kokosöl und 1 EL Zitronensaft

So bewerben Sie sich:

Mischen Sie das Kokosöl und den Zitronensaft und tragen Sie diese Mischung gut auf die betroffene Stelle auf. 15 Minuten einwirken lassen und dann mit dem normalen Shampoo waschen.

Kokosöl + Honig Haarmaske für glänzendes Haar

Zutaten:

1 EL Honig und 4 EL Kokosöl

So bewerben Sie sich:

Gießen Sie Honig zusammen mit Kokosöl in eine Pfanne und erhitzen Sie ihn auf einem Herd, bis sie geschmolzen sind.
Lassen Sie die Mischung anschließend abkühlen und tragen Sie sie dann auf das trockene Haar, die Spliss und die Kopfhaut auf.
Massieren Sie sanft mit Ihren Fingern und lassen Sie Ihr Haar für 15-20 Minuten.
Waschen Sie Ihre Haare mit einem milden Shampoo.

Kokosöl + Aloe Vera Haarmaske für Haarwuchs

Zutaten:

1 EL Aloe Vera und 1 EL Kokosöl

So bewerben Sie sich:

Fügen Sie das Öl und die Aloe Vera hinzu, um ein Haargel zu erhalten.
Tragen Sie dieses Gel auf Kopfhaut, Haare und Spitzen auf, lassen Sie es eine halbe Stunde einwirken und waschen Sie es dann mit warmem Wasser.

Kokosöl + Avocado-Haarmaske zur Pflege des trockenen und krausen Haares

Zutaten:

1 EL Kokosöl, ¼ Tasse Milch und 1 reife Avocado

So bewerben Sie sich:

Höhenunterschied Paare Problem

Das erste, woran Sie sich erinnern sollten, ist, die Avocadostücke zu mahlen und ein glattes Püree ohne Klumpen herzustellen. Fügen Sie dann die Mischung und das Kokosöl zu diesem Püree hinzu und mischen Sie es gut.
Tragen Sie diese Mischung gut auf Ihr Haar auf und lassen Sie sie 20 Minuten einwirken.
Waschen Sie Ihre Haare mit warmem Wasser und entfernen Sie die Avocadoreste.

Kokosöl + Honig Haarmaske zur Reparatur und Befeuchtung von geschädigtem Haar

Zutaten:

1 Vollei und 1 EL Kokosöl

So bewerben Sie sich:

Zuerst das Ei richtig schlagen, dann das Kokosöl hinzufügen.
Tragen Sie diese Mischung gut auf Kopfhaut und Haar auf.
Lassen Sie die Mischung 15 Minuten lang in Ihrer Kopfhaut ruhen. Spülen Sie Ihr Haar vorher mit kaltem Wasser aus und waschen Sie es dann mit einem milden Shampoo.


Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Artikels: Text, Grafiken, Bilder und andere Materialien dienen ausschließlich zu Informationszwecken. Der Inhalt ist NICHT als Ersatz für eine professionelle medizinische Diagnose, Beratung oder Behandlung gedacht. Bitte lassen Sie sich IMMER von einem qualifizierten Gesundheitsdienstleister beraten, wenn Sie Fragen zu oder über eine Krankheit haben.


Sie sind vielleicht auch interessiert an: Haarmasken und alles, was Sie über sie wissen müssen