Ist Knoblauch ein Gemüse, ein Kraut oder ein Gewürz?

Wir haben so viel Verwirrung, wenn es darum geht, die „Identität“ einiger Obst- und Gemüsesorten zu definieren. Nehmen Sie zum Beispiel unsere süße geliebte Wassermelone, ein Obst oder ein Gemüse?! Und was ist mit der „Identität“ von Tomaten, Gurken, Kürbissen unter anderem?! Um ehrlich zu sein, viele haben diese Küchenfragen auch für Knoblauch, ob Knoblauch ein Kraut, ein Gemüse oder ein Gewürz ist. Schlechte Nachrichten, die Antwort ist nicht klar, wie Sie vielleicht denken und erwarten.

Wenn man an Knoblauch denkt, hat man viele Missverständnisse und bezeichnet ihn als Kraut oder Gewürz, da er selten roh verzehrt und häufiger zu anderen Mahlzeiten hinzugefügt wird, damit sie dem Gericht Geschmack verleihen oder sogar den Nährwert eines Gerichts steigern können. Da Knoblauch selten alleine gegessen wird, wird Knoblauch als Gemüse eingestuft.

Gemäß Organische FaktenKnoblauch fällt in die Familie der Gemüsesorten, obwohl die Leute immer wieder darüber debattieren. Dies macht Knoblauch zum besten Beispiel für die Flexibilität bei der Definition der Lebensmittel, die wir essen.

Lesen Sie auch: - Alles, wovor Sie gewarnt werden sollten




is garlic a vegetable


Bildnachweis: Pinterest

Also, was genau ist Knoblauch?

Die Pflanze, die wir so oft in der Küche verwenden, die intensiv, aromatisch und einzigartig aromatisch ist, gehört zur Allium-Familie, die Zwiebeln, Frühlingszwiebeln, Lauch, Schalotten und Schnittlauch enthält Ihre Gesundheit. Knoblauch ist mit einer ungenießbaren Papierhaut bedeckt, während die Zwiebel oder der Kopf aus Abschnitten besteht, die als Nelken bezeichnet werden. Diese Nelken sind selbst von einer papierartigen Haut umhüllt, und das blassgelbe Fleisch darin ist der Teil des Knoblauchs, der zum Kochen verwendet wird.

Was ist National Boyfriend Day?

Inoffiziell essen die Leute Knoblauch selten roh und wenn, dann hat er einen starken scharfen Geschmack. Knoblauch wird meistens eher als Aromastoff in Rezepten als als Hauptbestandteil selbst verwendet.

sagt, dass der Anbau von Knoblauch ein bisschen anders ist als die meisten anderen Pflanzen, die er anbaut. So scherzt er über Knoblauch als Pflanze:

Knoblauch ist eine so interessante Pflanze ... weil es ein Gemüse ist, aber es ist nicht so;; und Es ist ein Gewürz und ein Kraut, aber es ist nicht so. und es ist eine Heilpflanze, aber es ist nicht so. Es ist alles, aber es ist keines davon - es ist Knoblauch.

Verpassen Sie nicht: 12 Überraschend und doch effektiv




is garlic a vegetable


Bildnachweis: Pinterest

Warum ist Knoblauch kein Kraut oder Gewürz?

Wenn Sie nach der Bedeutung von Kräutern suchen, erhalten Sie die Definitionen von 'Jede Pflanze mit Blattsamen oder Blüten, die für Aromen, Lebensmittel, Medikamente oder Parfums verwendet werden.' Während, wenn Sie nach der Bedeutung des Wortes Gewürz suchen, die Bedeutung 'Eine aromatische oder scharfe pflanzliche Substanz, die verwendet wird, um Lebensmittel speziell in getrockneter Form zu würzen, z. B. Nelken, Pfeffer oder Muskatblüte.' Nach diesen Definitionen ist Knoblauch also ein Gemüse, das nicht allein verzehrt wird.

Knoblauchsorten

Laut WebMDAuf der ganzen Welt werden ungefähr 300 Knoblauchsorten angebaut. In den Vereinigten Staaten werden etwa 90% des Knoblauchs in Kalifornien angebaut und die meisten kommen in zwei Sorten, früh und spät.

Der frühe Knoblauch hat eine weiße oder cremefarbene Farbe und wird im Hochsommer geerntet. Später Knoblauch ist außen cremefarben

Mark Hamill Nazi

Amerikanisch: weißhäutig mit starkem Geschmack.

Chilenisch: rötlich gefärbter, scharf schmeckender Knoblauch aus Mexiko.

Elefant: Kein echter Knoblauch, sondern ein Verwandter des Lauchs; Sein Geschmack ist sehr mild und es zeichnet sich durch größere Köpfe aus.

Grüner Knoblauch: Junger Knoblauch, bevor er Nelken bildet. Grüner Knoblauch sieht aus wie ein Baby-Lauch mit einer langen grünen Spitze und einer kleinen weißen Zwiebel. Sein Geschmack ist viel milder als der von reifem Knoblauch.

Italienisch: Lila Farbe mit etwas milderem Geschmack.

Bevor du gehst: