Der Maskenbildner Alexis Stone hatte die Leute davon überzeugt, dass er drei Monate lang eine dramatische plastische Chirurgie hatte

Um auf Cybermobbing aufmerksam zu machen, fälschte der Drag-Künstler Alexis Stone über einen Zeitraum von mehreren Monaten umfangreiche plastische Operationen an seinem Gesicht.

Der Maskenbildner, mit bürgerlichem Namen Elliot Rentz, ist bekannt für seine unglaublichen Make-up-Transformationen von Prominenten, die er in den sozialen Medien veröffentlicht. Vor einigen Monaten schloss er sich jedoch mit David Marti zusammen, einem mit dem Oscar ausgezeichneten Maskenbildner für Spezialeffekte, und übernahm die unglaubliche Leistung, ein monatelanges soziales Experiment durchzuführen, indem er seine Anhänger davon überzeugte, dass er sich einer verpfuschten plastischen Chirurgie unterziehen ließ.







Instagram / Alexis Stone

Bereits im August 2018 begann er, die Straße zu asphaltieren, und im Oktober teilte er „Post-Op“ -Bilder, auf denen er tatsächlich nur die Maske trug, die Marti für ihn angefertigt hatte. Stone veröffentlichte am 1. Januar ein dokumentarisches Video auf Facebook, in dem er erklärte, dass er sich nach den unzähligen negativen Kommentaren, die er erhielt, als er nur eine plastische Operation erhielt, für eine Zusammenarbeit mit Marti entschieden habe.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Alexis Stone (@thealexisstone) am 17. Oktober 2018 um 9:32 Uhr PDT

Im Video sagt er: „In den letzten anderthalb Jahren, seit ich Botox oder Füller bekam, wurde ich jeden Tag als verpfuscht bezeichnet. Ich wurde ein Monster genannt. Ich wurde beschuldigt, süchtig nach plastischer Chirurgie zu sein. In Wirklichkeit hatte ich nur eine Operation. “ Er fügte hinzu, dass er glaubt, dass Menschen ein „Stigma“ hinter plastischer Chirurgie haben und dass man es nur bekommen sollte, wenn andere Die Leute denken, du brauchst es.

Zuvor hatte er an Silvester ein weiteres Video geteilt, in dem er gesehen wird, wie er seine Maske abreißt.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Alexis Stone (@thealexisstone) am 18. November 2018 um 7:58 Uhr PST

Sprechen mit Stone erklärte, dass er, nachdem er als 'Pfuschmonster' bezeichnet wurde, nachdem er nur Nase und Wangen gemacht hatte, dies getan hatte „Habe Dinge genommen, die schon da waren und ich bin damit gerannt. Ich sagte, scheiß drauf, lass mich dieses Gerücht, diesen Vorwurf, diesen Kommentar nehmen und dir geben, was du willst. “

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Alexis Stone (@thealexisstone) am 1. Januar 2019 um 03:41 Uhr PST

Stone zeigte, wie grausam und wertend Menschen im Internet sein können, und teilte auch eine Collage mit einigen der negativen Kommentare, die er in den letzten Monaten erhalten hat. Einer der Kommentare lautete 'Du hast dein Leben ruiniert und es gibt kein Zurück mehr.' während ein anderer gerade sagte, 'Dein Gesicht ist voll.'

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Alexis Stone (@thealexisstone) am 16. Dezember 2018 um 10:20 Uhr PST

Zusätzlich zu den negativen Online-Kommentaren enthüllte Stone Paper, dass sogar seine Ex-Freunde ihn kontaktiert hatten, um es ihm zu sagen 'Wie peinlich sie sind, dass sie mich datiert haben.'

Stone verließ das Haus jeden Tag mit seiner Prothese, und nur fünf Menschen wussten die Wahrheit.

Seine Fans waren von seinem Experiment beeindruckt, wie wir alle, und einer von ihnen sagte ihm: „Ihre Arbeit hat so viele inspiriert, und Sie haben wirklich alle zum Narren gehalten. Jeden Tag fühlte ich mich so schlecht bei all den Kommentaren, die du lesen musstest, und ich fragte mich, wie zum Teufel du stark genug warst, um damit umzugehen! Du bist ein Genie. Pass auf dich auf.'

In dem Video, das er geteilt hat, erklärt er, dass er dieses Experiment als seine „moderne Drag-Performance“ ansieht. „Ob du es Drag nennen willst oder wie auch immer du es nennen willst. Das ist meine Kunst. “

Siehe auch:

wird Ferrell Bodybuilder