An den letzten Tagen ihrer Schwangerschaft teilt die Tennisspielerin Sania Mirza ihre Ernährungs- und Gesundheitsregeln

Sie sagen, Schwangerschaft sei eines der besten Dinge, die einer Frau passieren könnten. Es ist wirklich ein Wunder, 9 Monate lang ein eigenes Kind zu tragen. So sehr man die Reise des Babys in der Beule liebt, können Mütter es kaum erwarten, ihre Babys in den Armen zu halten. Wir haben uns heute hier versammelt, um die Schwangerschaft der Tennisspielerin Sania Mirza zu besprechen.

Es war April dieses Jahres, als Sania auf Social-Media-Plattformen ging, um die Fans über die guten Nachrichten zu informieren. Sie machte die Ankündigung mit ihrem Lebensgefährten Shoaib Malik. Die Tennisspielerin Sania und Shoaib Malik sind seit acht Jahren verheiratet und erwarten gemeinsam ihr erstes Baby. Sie hielt sich nicht zurück, um mitzuteilen, dass der Nachname ihres Kindes 'Mirza-Malik' sein wird und nicht, wie jeder erwartet, den Familiennamen des Vaters, 'Malik', anzunehmen.

Mirza hat die Tendenz, die Babybauch bei all ihren Erscheinungen zu rocken und lässt die Schwangerschaft auch leicht luftig aussehen. Ob es darum geht, ihre Diätpläne oder Trainingsroutinen zu optimieren, um ihre Ernährungserwartungen zu erfüllen, oder sogar ein freundliches Tennismatch mit ihrer Schwester zu spielen - Sania hat alles abgedeckt.







Quelle: Instagram

Sania ist derzeit in ihrem dritten Trimester und sorgt dafür, dass sie beim Spielen, Gehen oder Yoga körperlich aktiv bleibt. Im Moment schätzt sie ihre letzten Tage der Schwangerschaft in ihrer Heimatstadt. Auf einem Bild, das Sania auf ihrer Instagram-Seite gepostet hat, können wir sehen, wie sie sich etwas Zeit für sich und ihr Baby nimmt, während sie gerne einige Momente zusammen verbringen, nur Mama und die Kleine.







Quelle: Instagram

Alles, was Sania in ihrer Schwangerschaft weiß und tut, ist sie mehr als glücklich, Tagebücher mit den Fans zu teilen. Sie spricht über die Länge der Diäten, das Training und gibt sogar ein paar Schwangerschaftstipps. Sie betrachtet die Schwangerschaft als einen einzigartigen Prozess und sagt, dass man nicht aufhören muss, Dinge für den gesamten Verlauf von neun Monaten zu tun. Eigentlich ist Sania der Meinung, dass man seinen Körper auf die Veränderungen nach einer Schwangerschaft vorbereiten sollte, während man aktiv bleibt und sein Leben als normales Leben weiterführt.







Quelle: Instagram

Ihre Routine im dritten Trimester besteht darin, morgens zwischen 9 und 22 Uhr aufzuwachen und sicherzustellen, dass sie sich erfrischt fühlt, da es im letzten Trimester schwierig ist, an Schlaf zu kommen.







Männer, die das linke Ohr durchbohren

Quelle: Instagram

Wenn es um Yoga geht, glaubt Sania wirklich an die Kraft und sagt, dass Yoga nicht nur Vorteile für den Körper, sondern auch für den Geist bietet. Sie sagt, 'Es hält einen sowohl geistig als auch körperlich fit.' Trotzdem ist sie vorsichtig, da sie sich nicht drängt, falls sie Schmerzen hat. Sania ist sehr positiv, obwohl man möglicherweise nicht einmal fünf Prozent dessen tun kann, was man zuvor getan hat.




Sania Mirza pregnancy


Quelle: Instagram

Sania macht diese Reise nicht alleine, da ihr Team, das sie führt und unterstützt, bei ihr ist. Ein professioneller Masseur, ein Ernährungsberater, ein Yogalehrer - das ist es, woraus ihr Team besteht. Sie helfen ihr bei der vorgeburtlichen Massage, unterweisen sie in Bezug auf die Ernährung und als sie zu Beginn der Schwangerschaft ein paar Pfund zugenommen hat, konnte sie dank ihres unterstützenden Teams wieder in die Schlange fallen.




Sania Mirza pregnancy


Quelle: Instagram

Es sieht so aus, als hätte ihre Ernährungsberaterin vorgeschlagen, dass unser Körper sich oft nach etwas sehnt, das ihm fehlt, und dass sie normalerweise ständig den Drang bekommt, etwas zu essen, so dass sie ihm manchmal eine Chance gibt. Sie fügte auch hinzu, wie sie Gemüse in ihre Ernährung einbezog und täglich einen Apfel isst (manchmal von ihrer Mutter abgeholt).

Wenn es um ihr Verlangen nach Schwangerschaft geht, kaut Sania normalerweise an Energieriegeln, die aus trockenen Früchten und Jaggery hergestellt werden. Als sie erklärte, wie wichtig Kalzium im dritten Trimester ist, gelang es ihr, jeden Tag mindestens ein Glas Milch zu trinken.

Wir wünschen Sania und der kleinen Mirza-Malik ein gesundes Leben!

Vielleicht möchten Sie auch lesen: Ein paar Schwangerschaftsübungen, die Sie in jedem Trimester machen können

Quelle: Momjunction