Puma, der aus einem kontaktartigen Zoo gerettet wurde, lebt als Hauskatze

Haben Sie sich jemals gefragt, wie es ist, einen Puma als Haustier zu haben? Nun, nachdem Sie diese Geschichte gelesen haben, werden Sie sie sicher in Betracht ziehen.

Die ganze Geschichte handelt von Messi, einem wunderschönen Puma, der nach dem Fußballspieler Messi benannt ist, der von einem russischen Ehepaar, Mariya und Aleksandr Dmitriev, aus einem russischen Kontaktzoo gerettet wurde. Sie entdeckten Messi zum ersten Mal im Saransk Zoo in Penza, als er erst acht Monate alt war. Laut dem Freund des Paares, Stassia, war der Zoo, in dem Messi eingesperrt war, ein schrecklicher Ort für ihn, ohne angemessene Ausrüstung und Pflege, so dass es ihm unmöglich war, in freier Wildbahn zu überleben.

Messi war einer von drei im Zoo geborenen Jungen. Die beiden anderen, Suarez und Neymar, wurden ebenfalls nach berühmten Fußballspielern benannt, um die russische Stadt zu feiern, in der vier Spiele der Weltmeisterschaft ausgetragen wurden. Nachdem Messi im Alter von drei Monaten in den Saransk Zoo verkauft worden war, litt er an gesundheitlichen Problemen. Als Mariya und Aleksandr ihn zum ersten Mal sahen, verliebten sie sich einfach in ihn und fragten, ob sie ihn adoptieren könnten.




Puma rescued from a contact-type zoo


Bildnachweis: l_am_puma

Als sie ihn adoptierten, war Puma ziemlich krank und brauchte rund um die Uhr Pflege. Aber das Paar war bereit, sich um ihn zu kümmern und ihm die Liebe zu geben, die er brauchte.

Laut Mariya hatte Aleksandr immer davon geträumt, eine große Katze zu besitzen, und gesagt:

Er dachte immer daran, einen Luchs zu haben - niemals einen Puma. Es ist schwer zu erklären, aber wir glauben, dass es Teil unseres Schicksals ist, diesen Puma zu haben.

Sie teilen sich jetzt ein Apartment mit einem Schlafzimmer und einem 90-Pfund-Puma und können nicht glücklicher sein.




Puma rescued from a contact-type zoo


Bildnachweis: l_am_puma

Mariya sprach über ihre Entscheidung, einen Puma in ihr Haus zu bringen, und sagte dem Spiegel:

Wir hatten drei Tage Zeit, um darüber nachzudenken, ob es moralisch ist, einen Puma zu behalten, und ob es vernünftig ist, einen zu haben. Aber nichts konnte unseren plötzlichen Wunsch bekämpfen. Also gingen wir in den Zoo und begannen Verhandlungen, um Messi zu kaufen. Wir waren selbst überrascht, als sie zustimmten.




Puma rescued from a contact-type zoo


Bildnachweis: l_am_puma

In Anbetracht von Messis Zustand ist er immer noch nur zwei Drittel der Größe eines durchschnittlichen Puma, obwohl das Paar sich um ihn gekümmert und ihn wieder gesund gepflegt hat.




Puma rescued from a contact-type zoo


Bildnachweis: l_am_puma

In einem Interview mit RT enthüllte Aleksandr die Routine, die sie mit ihrem schönen neuen Freund befolgen, und sagte:

Er ist wie ein Hund. Wir gingen Schritt für Schritt mit ihm spazieren. Das Tier war vorher nicht wirklich aktiv gewesen. Jetzt laufen wir zweimal am Tag viel, wie es sein soll. Es unterscheidet sich nicht viel davon, einen Hund in diesem Sinne zu besitzen.




Puma rescued from a contact-type zoo


Bildnachweis: l_am_puma

Wer ist jetzt ein großer Junge?




Puma rescued from a contact-type zoo


Bildnachweis: l_am_puma

Sie teilen sogar ihr Bett mit ihm. Ist das nicht schön?




Puma rescued from a contact-type zoo


Bildnachweis: l_am_puma

Kürzlich haben sie Messi auf eine Hundeschule geschickt und können nun auf etwa 10 verschiedene Befehle reagieren. Guter Junge!




Puma rescued from a contact-type zoo


Bildnachweis: l_am_puma

Aleksandr sprach über Messis Verhalten und seine Beziehung zu Menschen und sagte:

Er überzeugte uns mit seinem Verhalten, dass er ein vollwertiges Mitglied unserer Familie ist und dass er nichts Schlechtes tun würde, außer ein paar kleinen ungezogenen Dingen. Er ist sehr nett und mag Kontakt. Er versteht sich sehr gut mit Menschen.




Puma rescued from a contact-type zoo


Bildnachweis: l_am_puma

Messi hat jetzt sein eigenes Instagram, gefolgt von 500.000 Instagram-Nutzern, während er auf seinem YouTube-Konto über 170.000 Abonnenten hat.




Puma rescued from a contact-type zoo


Bildnachweis: l_am_puma

Obwohl Mariya und Aleksandr in einem Apartment mit einem Schlafzimmer leben, haben sie ihr Bestes getan, um Messi die Natur näher zu bringen. So haben sie ihren Flur in Messis Höhle umgewandelt, die einen Baum, Bambuswände und ein Versteckloch umfasst.

wie man Brillenspuren loswird



Puma rescued from a contact-type zoo


Bildnachweis: l_am_puma

Trotz vieler Einwände gegen die Entscheidung von Dmitriev, ein exotisches Tier in ihrem Haus zu behalten, glaubt das Paar, dass ihr hübscher Puma nicht in der Lage sein würde, zusammen mit anderen Tieren zu überleben, da er nie allein in freier Wildbahn gelebt hat. 'Natürlich ist es ziemlich gefährlich, eine so große Katze zu Hause zu haben, aber Messi ist ein besonderes Tier.' Mariya erzählte dem Spiegel.




Puma rescued from a contact-type zoo


Bildnachweis: l_am_puma

Sehen Sie, wie besonders und liebenswert er ist!




Puma rescued from a contact-type zoo


Bildnachweis: l_am_puma

Beobachten Sie unten diese schöne Kreatur, die mit seinen Lieblingsspielzeugen spielt:

Quelle: I_am_puma

Oder Sie können stattdessen lernen, wie man einen Puma wäscht:

Quelle: I_am_puma

Bevor du gehst:

Von: Boredpanda